// Trends

Großes UX/UI-Designtrends-Handbuch für 2023

Inhaltsverzeichnis

#1. Warum UI/UX-Designtrends verwenden und verstehen?
#2. Die wichtigsten UI/UX-Designtrends 2022
#3. Verbesserte 3D-Elemente
#4. abstrakte Visualisierung
#5. AR- (Augmented Reality) und VR- (Virtual Reality) Technologie
#6. Emotionales Design
#7. geometrische Struktur
#8. Sprachsuche
#9. Dunkles Design
#10. Split-Screen-Design
#11. Neuer Minimalismus
#12. Mehr Text und neue Schriftarten
#13. Anpassung an moderne Gadgets
#14. Einzigartige Mikrointeraktion
#15. Zugang ohne Passwörter
#16.
#17. Individuelles Training
#18. Erweiterte Personalisierung
#19. Scrollytelling oder visuelles Geschichtenerzählen
#20. Storytelling von Daten
#21. Fazit

Haben Sie Fragen?
Alexander Safonov
Der Autor des Artikels

In der modernen Realität kann das Design von Websites, Anwendungen für Smartphones am vielfältigsten sein und die übliche Popup-Animation ist keine Neuheit mehr, es ist schwierig, Menschen mit einem solchen Design zu überraschen. Andererseits war dieser Trend vor ein paar Jahren beliebt, jetzt ist er auch oft im Internet zu finden. Professionelle UI-Designer fügen jedoch ständig neue Funktionen hinzu und "bestimmen" die Stimmung. UI / UX-Trend - innovative Entwicklungen, Innovationen, Modetrends, die Entwickler bei der Gestaltung ihrer eigenen Websites verwenden. Dies ist notwendig, um ein neues Publikum anzuziehen, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Im Jahr 2023 werden Interaktivität, Struktur und Helligkeit relevant und beliebt sein.

Warum UI/UX-Designtrends verwenden und verstehen?

Jeden Tag entstehen im Netzwerk etwa 500.000 neue Websites und andere Ressourcen, und alle benötigen das richtige Design, mit dem sich die Plattform von der Konkurrenz abheben kann. Schönes Design, benutzerfreundliche Oberfläche ist eine der Hauptregeln für erfolgreiche Werbung. Die Arbeit an diesen Parametern kann das Hauptelement des Unternehmensimages sein, mit dem Sie das Publikum von sich und Ihren Produkten überzeugen können. Grad und Qualität der Dienstleistung am Menschen lassen sich am Beispiel des UX-Designs beurteilen.

The features of enhancing UI/UX design.

Merkmale zur Verbesserung des UI/UX-Designs. Quelle

Laut Statistik werden etwa 88 % der Personen wahrscheinlich nicht mehr auf die Seite zurückkehren, wenn ihnen das Design nicht gefallen hat oder sie die Verwaltung nicht verstanden haben. Google hat eine Analyse durchgeführt, bei der festgestellt wurde, dass 61% der Nutzer trotz der Liebe zu ihren Produkten von Unternehmen enttäuscht sind, wenn es ein schlechtes UX-Design gibt. Mit Hilfe von Trendanalysen ist es möglich, die Trends und Anforderungen des UI / UX-Designs im Jahr 2023 vorherzusagen.

Die wichtigsten UI/UX-Designtrends 2022

Trends sind nicht nur die Gegenwart, mit ihrer Hilfe lassen sich Zukunftsbilder formen und Marketing- und Designtrends sind eng miteinander verbunden und die Dynamik synchronisiert. Die Auswahl spezifischer Methoden ist wichtig, um die Positionierung des Unternehmens, die Bedürfnisse der Menschen und nicht nur die Mode zu berücksichtigen.

Im Bereich UI- und UX-Design entstehen und verändern sich ständig neue Trends, alte Trends verbessern sich. Diese Verschiebungen werden von mehreren wichtigen Faktoren angetrieben, die die UI- und UX-Trends im Jahr 2023 vorantreiben.

Veraltetes Design kann jedes Projekt unwirksam machen. Laut Berichten von MyTechnology haben 94 % kein Vertrauen in veraltete Websites, die nicht modern aussehen. Solche Benutzer schließen Seiten fast sofort oder Ersteller bemerken einen Rückgang der Loyalität gegenüber der Website, also werfen wir einen Blick auf die besten UX / UI-Designlösungen für 2023.

Verbesserte 3D-Elemente

Der visuelle Effekt kann die Aufmerksamkeit eines potenziellen Kunden auf sich ziehen und ermöglicht es Ihnen, den virtuellen Raum vollständig zu zeigen. Die UI / UX-Designtrends 2023 konzentrieren sich darauf, die Zeit zum Öffnen von Websites oder Anwendungen zu verkürzen. In Zukunft wird mehr Wert auf kleinere Frameworks gelegt.

3D-Details sind eine großartige Ergänzung und können die Benutzerfreundlichkeit verbessern. Das Design selbst wird viel origineller und ungewöhnlicher. Im Jahr 2023 werden viele Entwickler und Designer nach Tools suchen, um Seiten auf Websites schnell zu laden, inkl. grafische Bilder.

Während dieser Zeit liegt der Schwerpunkt auf interaktiven Animationen, da sie von den Menschen besser erinnert werden, aber die Ladegeschwindigkeit der Website nicht verringern können. Der Hauptzweck eines solchen Bildes besteht darin, ein Publikum anzuziehen. 3D-Effekte wirken sich positiv auf den Ruf der Marke aus, wenn man das Thema Promotion berücksichtigt und die Anzahl neuer Zielgruppen erhöht.

Sie können hier auch einen modernen Trend hinzufügen - Metaverse und AR / VR. Jetzt wird das räumliche 3D-Design das Kundenerlebnis verbessern, indem es verschiedene Arten von Welten verbindet und das Benutzererlebnis auf die nächste Ebene hebt.

A website design example

Website-Designoption. Quelle
Virtuelle und erweiterte Realität ist für viele Designer oder Unternehmen sowie für gewöhnliche Kunden keine Neuheit, aber moderne Mittel zur Umsetzung und Zweckbestimmung sind eine völlig neue Manifestation für eine Person und ein Unternehmen. Der neue Trend mit der Nutzung des Metaversums zwingt dazu , dem Einsatz von KI, 3D-Grafiken und Blockchains mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Eine solche virtuelle Verbindung im Design wird anhand der folgenden Parameter gebildet:
  1. Detaillierte und schnelle Prozessdaten.
  2. Dezentrale virtuelle Realität mit der Möglichkeit, unabhängig von Zeit und Ort auf verschiedene Standorte zuzugreifen.
  3. Änderungen beim Schreiben von UX, bei denen keine SEO-Indikatoren berücksichtigt werden, sondern KI.
  4. Transparente und sichere Umgebung mit modernen Möglichkeiten virtueller Welten.
Erwartungsgemäß werden sich 2023 immer mehr Unternehmen und Tätigkeitsfelder, darunter E-Commerce, Märkte, Gesundheitseinrichtungen etc., in eine ähnliche Richtung bewegen. Der beschriebene Trend hilft, von einem 3D-Logo oder einem nicht standardmäßigen Text zum Besuch von Museen von überall auf der Welt mit Virtual-Reality-Brillen und zusätzlichen Programmen zur Implementierung von AR und VR im Design überzugehen.

Beispielsweise setzen Apple und Google mit Apple Glasses, ARCore und ARKit bereits auf ähnliche Trends. IKEA bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Zuhause über zusätzliche Software mit 3D-Modellen zu dekorieren.

IKEA Kreativ is the application for creating a precise copy of home and furnishing it with IKEA furniture.

IKEA Kreativ ist eine Anwendung, mit der Sie eine exakte Kopie Ihres Hauses erstellen und es mit Möbeln aus dem IKEA Einrichtungshaus füllen können

abstrakte Visualisierung

Viele Unternehmen haben begonnen, zusätzliche Geräte zu verwenden, mit denen Sie solche Strukturen erstellen können. Diese Methode verbessert die Kommunikation mit den Benutzern. Um sich mit einem Produkt oder einer Dienstleistung vertraut zu machen, müssen Sie aufgrund der funktionalen Oberfläche weniger Zeit aufwenden.

An example of abstract visualization

Beispiel für eine abstrakte Visualisierungsseite

AR- (Augmented Reality) und VR- (Virtual Reality) Technologie

Ein klarer Trend in 2022-2023, der es Ihnen ermöglicht, sich von der Konkurrenz abzuheben und mehr Aufmerksamkeit zu erregen, denn Technologie hilft, über die Bildschirmoberfläche hinauszugehen. AR und VR ermöglichen es Menschen, digitale Objekte in der realen Welt zu sehen und zu reproduzieren. Dies kann das UI / UX-Design verbessern.

 UX example; VR/AR banking application design

UX-Beispiel: VR/AR-Banking-Designkonzept. Quelle

Emotionales Design

Schönes Design hilft dabei, eine enge Verbindung zu Zielkunden aufzubauen. "Live"-Details helfen, Gefühle anderer Art, bestimmte Reaktionen hervorzurufen, mehr Aufmerksamkeit zu erregen und den Weiterverkauf zu erleichtern. Für diesen Trend müssen Sie ein helles Farbschema verwenden, um die Hauptteile des UI/UX-Bereichs hervorzuheben. Beispielsweise kann der Stil der 90er angenehme Erinnerungen und Nostalgie hervorrufen. Die Idee kann verwendet werden, um mithilfe moderner Entwicklungen in die Vergangenheit zurückzukehren.

geometrische Struktur

Der Trend kann als Klassiker bezeichnet werden, er war im Trend und bleibt. Die Hauptregeln bleiben erhalten, und wenn das Unternehmen nicht bereit ist, innovative Entwicklungen hinzuzufügen, müssen Sie eine strukturierte Website, Plattform oder Anwendung erstellen, auf der geometrische Formen verwendet werden.

An example of a geometrical design of a website or application

Ein Beispiel für das geometrische Design einer Website oder Anwendung

Sprachsuche

Diese Funktion wird im Alltag immer aktiver. Eine praktische Funktion, die die Suche nach den notwendigen Informationen vereinfacht und die Arbeitszeit verkürzt. In den Jahren 2022-2023 wird sich dieser Trend aktiv entwickeln und verbessern, da Sprachassistenten eine einfache Kommunikation bieten, indem sie nur Tastenabfragen verwenden. Infolgedessen versuchen Entwickler, die Funktionalität dieses Bereichs von UX zu modernisieren.

The features of voice technologies and speech recognition

Merkmale des Betriebs von Sprachtechnologien und Spracherkennung

Dunkles Design

Im Jahr 2023 wird sich dieser Trend nur weiterentwickeln und fortschreiten. Viele Leute weisen darauf hin, dass dunkle Themen in Anwendungen und Websites enthalten sind. Eine solche Beleuchtung belastet die Augen weniger. Experten raten auch, nachts vor dem Schlafengehen einen dunklen Hintergrund zu aktivieren. Das erleichtert das Einschlafen und beeinträchtigt die Schlafqualität nicht.

Die Kombination aus OLED und dunklem Design trägt dazu bei, die Akkulaufzeit eines Smartphones oder Laptops und anderer Geräte zu verlängern. Viele große Unternehmen verwenden bereits dunkle UI/UX-Designs in ihren eigenen Designs. Die Popularität solcher Funktionen wird im Jahr 2023 und darüber hinaus zunehmen. Darüber hinaus bieten einige die Möglichkeit, ein Design in dunklen Farben zu wählen, die Person selbst kann die angenehmste Schnittstelle für ihre Augen auswählen.

Google search engine dark theme example

Ein Beispiel für das dunkle Design der Google -Suchplattform

Split-Screen-Design

Bei diesem Design ist die Website in zwei separate Inhaltsteile unterteilt, die bei einem kleinen Gerät zu einem vertikalen Block zusammengeklappt werden können. Dieser Ansatz ermöglicht es, Inhalte zu erstellen, die nicht nur eine hohe Arbeitsqualität auf jeglichen Gadgets haben, sondern auch toll aussehen. Der Hauptfaktor für die Popularität ist, dass das Design der Website für eine mobile Anwendung geeignet sein sollte.

A split-screen website design

Layout im Webdesign. Quelle

Neuer Minimalismus

Ab 2022 gibt es eine neue Welle des Minimalismus, die sich von anderen Trends abheben möchte und die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich ziehen kann. Kräftige, lebhafte und leuchtende Farben liegen im Trend, um das Wesentliche hervorzuheben und gleichzeitig den visuellen Wert zu erhalten. Der Inhalt selbst sieht schön und fesselnd aus, bleibt aber gleichzeitig einfach und verständlich.

Mobile design example

Eine gute Schnittstelle ist heute eine, die nicht sichtbar ist. Ein ähnlicher Trend entstand als Ergebnis der Notwendigkeit, Inhalte für Benutzer bereitzustellen. Das Design sollte nicht die Hauptaufmerksamkeit einnehmen und zu aufdringlich sein. Die weiße Farbe und das Fehlen einer Vielzahl von Elementen im Design werden dieser Aufgabe gerecht. Der Fokus liegt auf den Details:
  • Mesh-Schnittstelle;
  • Schriftarten und Symbole;
  • Farben ;
  • UX;
Wenn Sie im Stil des Minimalismus und der Einfachheit arbeiten, müssen Sie Folgendes beachten:
  1. An erster Stelle ausschließlich die notwendige Funktionalität für den Kunden zu stellen.
  2. Machen Sie die Benutzeroberfläche hell, entfernen Sie massive Schattierungen und halten Sie den Inhalt im Rampenlicht.
  3. Entwerfen Sie Schriftarten, Layout, Symbole und Einheitlichkeit.
  4. Erarbeiten Sie weitere Einzelheiten.
  5. Erstellen Sie eine Schnittstelle, die „unsichtbar“, aber bequem und verständlich ist.
  6. Weichen Sie nicht von der üblichen Funktionalität für den Benutzer ab, wenden Sie die Platzierung von Elementen an und kontaktieren Sie sie, wie es viele große Marken und Unternehmen tun. Dies hilft, die Anpassung und Interaktion mit dem Produkt zu beschleunigen, da alles bekannt und verständlich ist.
Auch beim Branding bleibt der klare und knackige Minimalismus beliebt. Es fällt sofort durch seine Relevanz und Frische auf. Der neue Minimalismus wird durch die Kombination mit dem dunklen Thema verstärkt.

Kohaku Bot, an example of a dark theme by Tran Mau Tri Tam from UI8

Kohaku Bot ist eine mobile Dark-Mode-App von Tran Mau Tri Tam für UI8

Mehr Text und neue Schriftarten

Die UI/UX 2023-Trends beginnen, die Rückkehr von Überschriften auf mehreren Ebenen zu sehen. Mit Text erhalten Benutzer sofort nach dem Öffnen der Seite mehr Daten. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Attraktivität und der Nutzen des Designs in Kombination mit der richtigen Typografie erreicht werden.

Typografische Trends ändern sich jedes Jahr und im Jahr 2023 entfernen sich die Entwickler allmählich vom klassischen Design und verwenden Serifen mit Größenänderungen von einem Wort zum anderen. Durchscheinende Schriftarten sind relevant, überlappende undurchsichtige mit zusätzlicher fetter oder kursiver Hervorhebung.

An example of a discreet design with a focus on text

Ein unaufdringliches Designbeispiel mit Betonung auf Text

Anpassung an moderne Gadgets

Für Designer-Entwickler ist es wichtig, Trends zu folgen und das Design regelmäßig zu überprüfen und sich an die technischen Parameter moderner Gadgets anzupassen. Neue Smartphones haben abgerundete Kanten, sie haben keine Rahmen, und es ist wichtig, eine Website oder Anwendung für mobile Versionen anzupassen, wobei die technischen und externen Parameter der Telefone berücksichtigt werden. Die Aufgabe der Entwickler besteht darin, den Benutzern ein qualitativ hochwertiges Bild unter vollständiger Einhaltung der Parameter bereitzustellen.

Einzigartige Mikrointeraktion

Eine solche Funktionalität zeichnet sich durch taktile Überprüfungen mobiler Versionen mit der Möglichkeit aus, Farbtöne für verschiedene Programmzustände zu ändern. Sie müssen auch eine Visualisierung des Seitenladens erstellen, die Übergänge animieren und das „Hervorheben“ kann die ursprüngliche Reaktion der Symbole sein, wenn Sie darauf klicken.

Der beschriebene Ansatz schafft eine angenehme Erfahrung, jeder Benutzer wird bequem mit der Ressource arbeiten können. Oft hat ein solcher Kontakt eine positive Wirkung auf die Menschen und bietet zusätzliche Garantien, dass der Benutzer auf der Website bleibt, sie erkundet und bestimmte Produkte kauft.

Zugang ohne Passwörter

Das Arbeiten mit Passwörtern kann den Benutzer nur verwirren und die Ressource nicht sicherer machen. 57 % der Menschen vergessen einfach ihre eigenen Zugangspasswörter, und 65 % der Befragten haben das Bedürfnis, ihre Passwörter aufzuschreiben, um sie in Zukunft nicht zu vergessen. Vergessene Zugangscodes sind für viele Kunden ein Problem, das angegangen werden sollte.

Die einfachste und effektivste Lösung für den passwortlosen Zugriff auf eine Website oder Anwendung ist die Anmeldung bei Google, sozialen Netzwerken. Netzwerke oder Fingerabdrücke. Das ist der Trend für 2023 im UX-Design und viele große Unternehmen fangen an, ihn zu nutzen.

Trendvorhersagen für passwortlosen Zugriff
Als Beispiel können wir uns an Windows 10 erinnern. Das Unternehmen war damit beschäftigt, Passwörter von einem Betriebssystem mit einem biometrischen System zur Autorisierung zu entfernen. In Zukunft wird die Vorlage wahrscheinlich alle Prüfungen bestehen und die Authentifizierung per Gesicht, Fingerabdruck oder PIN-Code erfolgen.

Individuelles Training

Moderne Bedingungen sind so, dass Menschen mit Hilfe des Internets lernen und verschiedene Kurse und Schulungen absolvieren. Der Nachteil eines solchen Systems besteht jedoch darin, dass die Benutzer selbst motiviert und die Module abgeschlossen werden müssen. Das UX-Modell ist in der Lage, die Richtung durch die folgenden Techniken zu ändern:
  • Fernrückmeldung;
  • Tests;
  • Auswahl der Partner;
  • Planungswerkzeuge.
Die beschriebenen Tools bieten die Garantie, dass die Schulungsteilnehmer während des gesamten Kurses und danach „dranbleiben“. Es wird ihnen leicht fallen, Fortschritte zu verfolgen, Pläne und Ziele festzulegen und aus Fehlern zu lernen. Personal Learning wird 2023 populärer werden und viele der Probleme beseitigen, indem Vorlesungen in großen Klassen ersetzt werden.

The application for personal fitness lessons

Bewerbung für eine persönliche Fitness-Session

Erweiterte Personalisierung

Dieses Tool ermöglicht es zu verstehen, was genau die Zielgruppe braucht, indem es ihr relevante Optionen anbietet. Dieser Algorithmus ist ein wichtiges Element des UX-Designs, das Werbung effektiv macht.

Interaktive Trends sind der Fokus, auf den viele Unternehmen 2023 bauen werden. Die Hauptaufgabe des UI-Designs besteht darin, den Kontakt mit der Website zu vereinfachen.

Hyper-personalisierte User Experience wird nie an Relevanz verlieren, aber mit der Zeit wird es immer schwieriger, dem Trend zu folgen, weil neue Services in großer Zahl auftauchen, diverse digitale Produkte. Dies führt zu Verbraucherverständlichkeit und moderne Inhalte, Bilder und Interaktionen müssen zu 100 % personalisiert sein.

Mit anderen Worten: Design im Jahr 2023 muss kundenorientierter werden. Viele möchten Informationen sehen, die ihre Interessen wirklich widerspiegeln. Angesichts der aktuellen Trends in UI und UX wird der Lokalisierung mehr Aufmerksamkeit geschenkt, der Sammlung von Verhaltensfaktoren, um ein umfassendes Bild von Kunden und ihren Standorten zu erhalten, bevor mit der Entwicklung des Designs selbst begonnen wird. Jetzt wird das UI- und UX-Design dominiert von:

  1. Standortbasierte Empfehlungen.
  2. Richtige Gestaltung von Anwendungen für Online-Einkäufe.
  3. Erinnerungen senden.
Diese Art der Personalisierung ist bereits in der Werbung sichtbar.

Scrollytelling oder visuelles Geschichtenerzählen

Typografie wird verwendet, um die Wirkung von digitalen Inhalten zu verstärken. Es hilft, mit dem Verhalten und dem Akzent der Menschen zu spielen. Die alleinige Anwendung der Methode führt jedoch nicht zum gewünschten Ergebnis. Im Jahr 2023 ist es besser, den Menschen eine Neuheit für die Benutzeroberfläche und UX anzubieten, indem man Scrolling anwendet. Das richtige Design macht eine Anwendung oder Website zu einer effektiv kombinierten Ressource für die Ästhetik der Inhaltsübertragung und des Designs. Wenn die Ressource für Emotionen erstellt wurde, fordert sie alle Benutzer zum aktiven Handeln auf, hilft, die Aufmerksamkeit besser zu halten, und gibt den Kunden das Gefühl, Teil des visuellen Geschichtenerzählens zu sein.

Three key features of emotional design

3 Hauptmerkmale von emotionalem Design

Scrollen verbessert die Entscheidungsfindung basierend auf kognitivem Denken. Mit Hilfe des Effekts beginnt das Design-Layout auf einer unbewussten und bewussten Ebene im Menschen zu wirken. Bewegliche Teile, verschiedene Navigationslayouts, benutzerdefinierte Animationen sind Werkzeuge, die Teil des Scrollerlebnisses werden können, und Entwickler können Effekte anwenden, um die Neugier der Kunden zu wecken. Benutzer werden beginnen, mehr mit der Ressource als mit statischen Sites zu interagieren.

Die Hauptsache ist, dass die Technik nicht universell ist und speziell für das Ziel oder Projekt ausgewählt wird. Dies wirkt sich nicht immer positiv auf das Engagement aus.

Storytelling von Daten

Goldmine - wichtige Informationen. Der neueste UI- und UX-Trend ist Data Storytelling. Der Trend wird Informationen für eine Verwendung mit hoher Effizienz und Wirkung auf die Massen geeigneter machen.

Beispielsweise sollte eine Anwendung für den Finanzsektor für Smartphones mit maximaler Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit präsentiert werden. Die Leute müssen kein Banking oder andere Feinheiten verstehen, um ihre eigenen Konten, Einkommen oder andere mit ihrem Konto verbundene Finanzdaten zu überprüfen. Ab 2022 sollen solche Anwendungen auch grafisch aussagekräftig sein. Design und folgende Elemente verbessern den Kundenkontakt in diesem Bereich:

  1. Anwendung maschineller Lernmethoden.
  2. Zusätzliche Funktionalität zur Verbesserung der UX.
  3. Erklärende Visualisierung von Informationen.
  4. Automatische Analysen.
  5. Interaktive Histogramme und eine helle Farbpalette, das Vorhandensein von Diagrammen, Liniendiagrammen, ein Bedienfeld.
Die beschriebenen Elemente helfen der "Trockenanwendung", komplexe und wichtige Informationen für den Benutzer viel einfacher zu machen.

Fazit

Die UI/UX-Designtrends von 2022 werden sich in größerem Umfang auf 2023 übertragen, aber sie werden mehr hochwertige Inhalte mit innovativen Technologien hinzufügen. Viele interaktive Details werden in der Basis verwendet, aber es ist wichtig, die Harmonie und Leichtigkeit des Hinzufügens zum Gesamtstil beizubehalten. Es ist wichtig, dass sich Entwicklungsdesigner daran erinnern, dass das Ziel des UI/UX-Designs darin besteht, es für Menschen einfach, bequem und bequem zu machen.

Designtrends ändern sich ständig aufgrund vieler Ereignisse und technologischer Veränderungen. Mit den UI- und UX-Trends im Jahr 2023 Schritt zu halten, wird dazu beitragen, den Prozess der Bereitstellung dessen zu vereinfachen, worauf die Verbraucher warten.

Feedback von unseren Kunden

Entwicklung eines komplexen Ökosystems auf Basis der Blockchain-Technologie.

Hast du eine Frage?

Ihre name *
Ihre E-Mail *
Ihre Telefonnummer
Botschaft
 

Hast du Fragen? Sie können uns schreiben.

Telegram

Seit 2015 bringen wir Ihre Idee in das Qualitätsprodukt ein.

Abonniere unseren Newsletter