// Trends

10 Top-Grafikdesign-Trends 2021

Grafikdesign ist mehr als nur Markenidentifikation. Es bietet Vorteile, die über die visuelle Gestaltung hinausgehen. Richtiges Design ist eine Chance, das Publikum aufzuklären und zu informieren sowie durch Farbübergänge, personalisierte Schriftarten...

Inhaltsverzeichnis

#1. Minimalismus
#2. Einfache und personalisierte Schriftarten
#3. Farben
#4. Gradienten
#5. Einfache Abbildungen
#6. Vintage-Effekte
#7. Flüssige Formen
#8. Überlagerung und Überlappung
#9. Animationen
#10. Datenvisualisierung
#11. Bonus: Echt sein
#12. All dies ist nur der Anfang

Grafikdesign ist mehr als nur Markenidentifikation. Es bietet Vorteile, die über die visuelle Gestaltung hinausgehen. Richtiges Design ist eine Chance, das Publikum aufzuklären und zu informieren sowie durch Farbübergänge, personalisierte Schriftarten und Illustrationen von der Nützlichkeit der Marke zu überzeugen.

Die Welt des Grafikdesigns ist eine sich ständig verändernde Landschaft. Hier können Sie mit Zehntausenden von Stilen aufwarten, denn Trends können sich Jahr für Jahr gegenseitig ablösen. Was bedeutet das für Sie? Sie müssen Ihre Fähigkeiten ständig verbessern und sie an den neuesten Trends ausrichten, um den maximalen Nutzen zu erzielen.

In diesem Artikel besprechen wir alle Designtrends, die im Jahr 2021 die Grundlage bilden werden. Von den beliebtesten Illustrationen und Layouts bis hin zu den neuen Ansätzen, die von Profis verwendet werden, werden wir Ihnen alles erzählen. Halten Sie Ausschau nach neuen Design-Ideen und bringen Sie visuelle Konsistenz in Aspekte Ihres Unternehmens ein.

Minimalismus

Ist das für Sie offensichtlich? Ausgezeichnet. So sieht Ihre Website oder Ihr Produkt attraktiv aus. en Minimalismus ist ein unersetzlicher Trend der letzten Jahre. Designer streben danach, immer mehr Elemente zu streichen und maximalen "Weißraum" zu lassen.

Sie müssen dem Minimalismus im Grafikdesign folgen. Auch wenn Sie diese Richtung nicht mögen. Grund: Minimalismus ist in allem beliebt geworden, von Websites und Gadgets bis hin zu Werbebannern und Kleidung.

Der Minimalismus ist so sehr in alle Bereiche eingedrungen, dass man automatisch bessere Seiten mit einem ähnlichen Grafikdesign nimmt. Ihr Motto für 2021 lautet daher - "Wir sind minimalistisch".

Einfache und personalisierte Schriftarten

Apropos Details: Fangen wir mit den Schriftarten an. Warum? Der Inhalt ist der "König" einer Website oder eines Anzeigenposts. Erstens, ohne ihn wird der Benutzer keinen Sinn darin sehen, auf der Seite zu bleiben. Genauso wenig beachtet er Anzeigen ohne Text.

Zweitens ist der Inhalt für die Indizierung einer Seite durch Suchmaschinen notwendig. Aber der Inhalt muss richtig formatiert sein. Welche Schriftarten sind dafür geeignet?

Zunächst einmal werden die Schriften gesättigt. In den letzten Jahren wird mehr und mehr auf die fette Schrift geachtet, da sie die Aufmerksamkeit fokussiert. Aber gleichzeitig werden Schriftarten auch mit Minimalismus verbunden sein. Es wird keine Winkel oder Serifen geben.

Netflix Graphic Design Trends

Netflix eigene Schriftart. Quelle des Bildes

Bemerkenswert ist, dass selbst in solch einfachen Schriften eine Personalisierung stattfindet. Erfahrene Designer können eine spezielle Netflix- oder Mountain-Warehouse-Schriftart leicht unterscheiden. Wenn Sie nicht planen, Ihre persönliche Schriftart zu entwickeln, empfehlen wir die Verwendung:

  • Roboto;
  • Open Sans;
  • Zona Pro.

Farben

Das zweite Element, ohne das kein Grafikdesign lebt, ist die Farbe. Letztes Jahr hing seine Wahl noch sehr stark vom Umfang des Unternehmens ab. Heute sind diese Grenzen ein wenig verschwommen. Im Jahr 2021 wird es viel mehr Freiheiten bei der Farbgestaltung geben.

Zunächst einmal ziehen sich die Designer und viele Marken von knalligen Farben zurück. 2020 war das Jahr der Farbe "neo mint". Auch Blau- und Gelbtöne waren beliebt. Allerdings kamen alle Paletten auf Pastellfarben herunter.

Daher wird das Jahr 2021 mit gedämpften Farben verbunden sein. Was bedeutet das? Keine Anpassungen an Helligkeit und Kontrast. Schwarz und Weiß werden der Palette hinzugefügt, um das Erscheinungsbild der Farbe zu maximieren.

Aber nicht immer sind die gesamte Seite, die Anwendung oder das Produkt in einer Farbe ausgeführt. Es müssen Kombinationen geschaffen werden, um die visuelle Wahrnehmung zu verdünnen.

Die beste Kombination ist natürlich Schwarz und Weiß. Es gibt sie seit den Tagen der Zeitungen, und die meisten Verbraucher lieben sie auf genetischer Ebene. Allerdings sind Schwarz und Weiß das Rückgrat der meisten Apple-Seiten. Wenn Sie diese Kombination für Ihr Produkt wählen, könnten Ihnen einige Benutzer Plagiat vorwerfen.

Deshalb heben Designer solche Farbkombinationen hervor:

  • Meeresblau und Minze;
  • Senf und Beige;
  • Schwarz und Kalk;
  • rosa und geheimnisvolles Moos;
  • schwarz und rot scharlachrot;
  • zartes Grün und Weiß.
Alle diese Farbkombinationen wurden auf den meisten Seiten zugrunde gelegt, die in der Version von Awwwards als beste ausgewählt wurden.

Gradienten

Der Designer weiß, dass es für jede Farbe Hunderte von Schattierungen gibt. Jedes Jahr wird diese Tatsache zunehmend genutzt, um ein attraktiveres Produktdesign zu schaffen. Farbverläufe sind ein Trend im Grafikdesign der letzten drei Jahre. Wie Umfragen und Expertenkommentare zeigen, hat bisher niemand die Absicht, diesen Trend zu vergessen.

Warum sind Farbverläufe so beliebt? Erstens bieten sie mehr Raum für Kreativität. Zweitens ist der Benutzer zweideutig. Er liebt Minimalismus, ist aber geneigt zu denken, dass man sich nicht um das Design bemüht hat, wenn er nur zwei Farben sieht. Drittens erzeugt der Farbverlauf ein Gefühl der Bewegung. Dies ist ein Analogon zum Motion Design, aber ohne Animation.

Ein paar Tipps zum Erstellen von Farbverläufen:

  1. Wählen Sie die Farben nicht zufällig. Der Farbverlauf ist insofern gut, als dass Sie eine beliebige Farbe wählen können. Aber sie muss zur Stimmung eines bestimmten Elements der Seite oder des Produkts passen. Wenn Sie Angst haben, einen Fehler zu machen, verwenden Sie das Adobe Color Wheel.
  2. Verwenden Sie die Farben der Natur. Das erfreut das Auge eines jeden Menschen. Wenn Sie ähnliche Farben auf dem Produkt sehen, wird der Benutzer angenehm beeindruckt sein.

Einfache Abbildungen

Bei der Entwicklung eines Website-Designs verwenden wir oft Stock-Bilder und Fotos. Wenn Ihre Marke bereits mehrere Jahre alt ist, dann machen Sie in der gleichen Art und Weise weiter. Der Benutzer ist an diesen Stil gewöhnt.

Wenn Sie jedoch ein neues Projekt beginnen, sollten Sie mehr auf einfache, gezeichnete Illustrationen achten. Erstens können Sie mehr Abwechslung schaffen. Zweitens bringen Sie den Benutzer dazu, das Produkt zu lieben.

Graphic Design Trends illustration

Einfaches Illustrationsbeispiel. Quelle des Bildes

Schließlich hat er genug von Stockbildern. Wenn sie auf Seiten erscheinen, die schon lange existieren, hat der Verbraucher das Gefühl, dass es sich um eine Marke handelt. Aber wenn Stock-Bilder auf neuen Seiten hinzugefügt werden - scheint es dem Nutzer, dass der Designer nicht kreativ aufgestellt hat.

Vintage-Effekte

Schauen Sie jetzt auf die Straße und bemerken Sie, wie alle alten Trends in die Mode zurückkehren. Baggy übergroße Kleidung, gedämpfte Farben, alte Straßenmarken - all das ist jetzt die relevanteste für jedes Publikum.

Verwenden Sie es im Grafikdesign. Bringen Sie Ihren Verbraucher zurück in die Vergangenheit. Fügen Sie den Illustrationen ein ausgebranntes Foto der Stadt oder ein Bild eines alten Autos hinzu. Ein positiver Effekt ist sowohl bei der älteren Generation als auch bei Teenagern garantiert. Und warum?

Generation X und Y werden sich sofort daran erinnern, wie gut sie damals waren. Sie werden ein Gefühl der Nostalgie wecken. Die Generation Z wird diese "Schönheit", von der ihnen die Eltern erzählen, anfassen können.

Flüssige Formen

Wie viele Websites und Produkte mit scharfen Konturen haben Sie schon gesehen? Die meisten Anwender geben zu, dass dieses Erscheinungsbild des Produkts sie abschreckt. Das macht sich nicht nur im Grafikdesign bemerkbar. Achten Sie auf Autos: alle Übergänge sind fließend (außer beim Tesla Cybertruck, aber der verdient eine eigene Diskussion). Auch Smartphones, die aus dem Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken sind, haben runde Kanten.

Graphic Design Trends Liquid Form

Flüssige Form Beispiel. Quelle des Bildes

Streng fixierte Kanten und Biegungen sind ein Relikt der Vergangenheit. Sie symbolisieren Monotonie. Gleichzeitig implizieren flüssige Formen Kreativität, Agilität und - was am wichtigsten ist - erzeugen den Effekt von Bewegung.

Das Fehlen von strengen Biegungen trägt zu einem glatten, weichen Erscheinungsbild bei. Viele Designer wollen es in jedem ihrer Produkte nachbilden. So machen sie die flüssige Form definitiv zu einem der Haupttrends für mehrere Jahre.

Überlagerung und Überlappung

Das Überlagern eines Bildes über ein anderes kann die Wahrnehmung des Inhalts erschweren. Dennoch schafft dieser Ansatz zusätzliche Tiefe des Bildes. Außerdem fängt es den Benutzer ein und motiviert ihn, das Bild genauer zu betrachten.

Graphic Design Trends Text overlay

Textüberlagerungseffekt. Quelle des Bildes

Auch hier haben Designer durch die Verwendung des Overlay-Effekts mehr kreative Möglichkeiten:

  • ein Element durchscheinend machen, um Bilder zu verbinden;
  • Überlappung eines Elements durch ein anderes;
  • Erstellen von linearen Bildern über Illustrationen;
  • überlappende Schriftarten mit Farbe;
  • Kombination von Fotografien und Zeichnungen.
All diese Effekte beeinträchtigen die Lesbarkeit von Bildern erheblich. Aber der richtige Einsatz von Überlagerungen und Überlappungen macht den Inhalt effektiver. Der Verbraucher wird verstehen wollen, was sich hinter all diesen Zeichnungen verbirgt.

Animationen

Wenn es um Plakate, Banner, Logo- und Kleidungsdesign geht, dann kann es hier keine Animation geben. Aber heute wird Grafikdesign zunehmend mit Websites, mobilen Anwendungen und digitaler Werbung in Verbindung gebracht. In all diesen Fällen ist eine Animation einfach notwendig.

Unternehmen widmen immer mehr Zeit der Entwicklung attraktiver und einzigartiger Animationen. Warum eigentlich? Sie können jeden Nutzer um ein Vielfaches stärker fesseln als ein normales Bild.

Darüber hinaus ist Animation eine der stärksten Möglichkeiten, eine Marke zu beleben. Allerdings geht dies mittlerweile über den Rahmen einfacher GIFs hinaus. Unternehmen entwickeln Animationen als Handlung, einschließlich kontinuierlicher Bewegung, bei der jeder Teil des Diagramms mit einer nachfolgenden Szene verbunden ist.

Im Jahr 2021 werden kontinuierliche Animationssequenzen das Eintauchen des Benutzers in die Website und alle Inhalte verbessern. Warum? Fließende Übergänge in Echtzeit können aus den Elementen eines einzelnen Frames eine Mini-Szene erzeugen. Das ist nützlich für Marken. Auf diese Weise können sie die Nutzer auf eine Reise schicken. Außerdem geben sie dem Verbraucher auf diese Weise ein Gefühl für das Leben in einer sich ständig verändernden Welt.

Die Animation ist bereits magisch. Dynamische Übergänge sind ein "Geheimzauber", um den Benutzer zu halten.

Datenvisualisierung

Big Data ist ein neuer Abschnitt der Innovation. Jeder Bereich ist so übersättigt mit Informationen, dass die einfache Übertragung von Zahlen oder Bildern nicht mehr möglich ist. Deshalb setzen Unternehmen auf die Zugänglichkeit von Daten.

Graphic Design Trends Data Visualization

Vorteile der Datenvisualisierung. Quelle des Bildes

Datenvisualisierungen sind Teil der Animation. Eine einfache Animation ist jedoch möglicherweise nicht semantisch aufgeladen. Entsprechend zieht sie weniger Aufmerksamkeit auf sich. Wenn in der Animation Statistiken enthalten sind, wird sich der Benutzer diese auf jeden Fall ansehen.

Datenvisualisierung und animierte Elemente spielen im modernen Grafikdesign eine bedeutende Rolle. Wenn Ihr Tätigkeitsbereich mit Daten zu tun hat, die jedem Benutzer angezeigt werden müssen, verwenden Sie Animationen.

Erstens ersparen Sie einem potenziellen Kunden langes Seiten-Scrollen. Zweitens können Sie Informationen eleganter vermitteln. Drittens wird dieser Effekt zu einer der Visitenkarten des Unternehmens. Man wird sich an Sie erinnern.

Bonus: Echt sein

Jedes Jahr wird mehr und mehr über Theatralik in der Werbung gesprochen. Der Nutzer sieht das schauspielerische Spiel und glaubt einfach nicht alles, was ihm vorgeführt wird. Das hinterlässt einen großen Eindruck in seiner Persönlichkeit und seinem psychologischen Porträt. Infolgedessen sucht er auch im Grafikdesign nach einem Haken.

Denken Sie daher bei der Gestaltung Ihrer Marke und Ihres Produkts an Transparenz und Einfachheit. Achten Sie mehr auf reale Bedingungen und natürliche Farben. Verwenden Sie alle Elemente, die in Harmonie mit der Natur sein können. Schließlich ist die Natur die beste Assoziation für reines und wahres Design.

All dies ist nur der Anfang

Grafikdesign ist eine riesige Menge an visuellen Elementen. Heute können Sie sie verwenden, wie Sie wollen. Und warum? Die Grenzen der "Normalität" sind verschwommen. Der Konsument freut sich über jede Entwicklung. Heute ist der Weg offen für Experimente.

Aber denken Sie daran, dass Sie sich auch im Zeitalter der Freiheit des Grafikdesigns an einige Trends halten müssen. In der Tat müssen Sie neben der ästhetischen Befriedigung auch im Kopf des Benutzers sitzen. Wenn es ihm vorkommt, dass Ihr Design nicht im Trend liegt, wird er alle Animationen und Farbübergänge schnell vergessen.

Und schließlich sollten Sie nicht vergessen, dass Sie im digitalen Zeitalter leben. Zusätzlich zu Computern haben die Menschen auch Smartphones. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Grafikdesign auf jedem Bildschirm gleich gut aussieht.

Feedback von unseren Kunden

Entwicklung eines komplexen Ökosystems auf Basis der Blockchain-Technologie.

Hast du eine Frage?

Ihre name *
Ihre E-Mail *
Ihre Telefonnummer
Botschaft
 

Hast du Fragen? Sie können uns schreiben.

Telegram

Seit 2015 bringen wir Ihre Idee in das Qualitätsprodukt ein.

Abonniere unseren Newsletter